• GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP

Vom Streben etwas Dauerhaftes zu schaffen - über 60 Jahre GAW


Mit Konsequenz und Weitblick entwickelte sich das Familienunternehmen GAW vom Armaturenhersteller zum international agierenden Industrieanlagenbauer.

stoffschieberDie Begeisterung für eine neue Idee und das Bestreben, diese umzusetzen und etwas zu bewegen waren für Dipl. Ing. Erhardt Pildner-Steinburg die treibenden Kräfte 1951 ein Unternehmen zu gründen. Gemeinsam mit fünf Mitarbeitern begann er mit der Herstellung von Antriebselementen für Holzbearbeitungsmaschinen und erweiterte das Tätigkeitsfeld schon kurz darauf um die Produktion von Stoffschiebern für die Papierindustrie.
Bereits einige Jahre später wagte Erhardt mit seinem GRAZER ARMATUREN-WERK, der heutigen GAW technologies und Keimzelle der Unternehmensgruppe GAW GROUP, auch den Einstieg in den Anlagenbau und mit der Errichtung einer Kaolinauflösungsanlage für die Papierfabrik Steyrermühl gelang dann Mitte der 60er Jahre der endgültige Durchbruch in diesem Geschäftsfeld.

pigmentanlage3Den eingeschlagenen Weg höchst erfolgreich fortgeführt haben nach dem frühen Tod des Unternehmensgründers 1974 seine beiden Söhne Mag. Jochen und Ing. Jörg Pildner-Steinburg, gemeinsam mit Herrn Peter Stuffer und vielen weiteren Mitarbeitern, die sich jahrzehntelang für GAW engagiert haben und teilweise auch heute noch im Unternehmen tätig sind. Das Wissen um die verfahrenstechnische Aufbereitung von flüssigen und pulverförmigen Produkten im Zuge der Papierherstellung wurde konsequent erweitert und damit auch die Chance erkannt, sich im durch sehr differenzierte Anforderungen charakterisierten Markt für gestrichene Papiere und Kartone einen Namen zu machen. Das Geschäft wurde stetig internationalisiert und auch heute noch ist GAW weltweit bevorzugter Lieferant, wenn es um die Realisierung von kundenindividuellen Wert schaffenden Lösungen im Bereich von Aufbereitungsanlagen zur Herstellung von veredeltem Papier und Karton geht. Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang auch die Partnerschaft mit VOITH, die sich aufgrund sich gegenseitig ergänzender Systeme und Technologien im Laufe der Jahre zu einem Erfolgsmodell entwickelt hat.

triple-star-coating-kitchenAber nicht nur im Segment Papierindustrie wurde und wird das Produkt- und Leistungsportfolio systematisch erweitert, auch neue Geschäftsfelder wurden entweder selbst oder durch strategische Unternehmenszukäufe entwickelt, wie beispielsweise in der Kunststoff- und Chemieindustrie, der Automobilindustrie oder im Bereich Umwelttechnologie. Heute umfasst die sich zu 100% in Familienbesitz befindliche Holdinggesellschaft GAW Group Pildner-Steinburg Holding GmbH, kurz: GAW GROUP, 21 eigenständige Unternehmen, erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von 87,5 Mio. Euro, sichert die Beschäftigung von über 500 Menschen und ist auch für die Zukunft sehr gut aufgestellt.

Klicken Sie hier um ein Interview mit dem Geschäftsführer und Eigentümer Mag. Pildner-Steinburg anlässlich des 60 Jahre Jubiläums der GAW im Jahr 2011 zu lesen.

GAW technologies GmbH

Puchstrasse 76 / PF 64
8020 Graz, Österreich
Tel.: +43 (0)316  2704-0
Fax.: +43 (0)316 273266
office@gaw.at